FFP 2 Masken für pflegende Angehörige und Bedürftige

03.02.2021

Als pflegende Angehörige oder Bedürftige erhalten Sie auf telefonische Anfrage FFP 2 Schutzmasken. Die Masken werden Ihnen dann kosten- und kontaktlos durch die Gemeindeverwaltung per Post zugeschickt.
Die FFP 2- oder vergleichbare Masken (KN 95) werden durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege den oben genannten Personengruppen zur Verfügung gestellt.

Die FFP 2 Masken sind verpflichtend im ÖPNV und im Einzelhandel zu tragen.

Bitte wenden Sie sich an folgende Mitarbeiterinnen des Rathauses:

Frau Birgit Fleischmann-Werner (Seniorenbeauftragte), Tel: 08121 -793 - 44
oder an
Frau Birgit Hermansdorfer (Soziale Angelegenheiten), Tel: 08121-793 - 31

Drucken